Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Praktikanten sind etwas tolles...

Seit Montag haben wir mal wieder einen Praktikanten, der gerne die Ausbildung zum Fachinformatiker machen würde. Da hast du den Eindruck: "Mensch, netter Kerl soweit", wirst aber einen Tag später wieder gnadenlos enttäuscht.

Stellt euch vor: Ihr bekommt eine kleine Rechen- und Knobelaufgabe. Nicht ganz einfach, aber mit ein bisschen herumprobieren schnell lösbar. Kaum lässt man den Praktikanten aus den Augen, wird schnell das Handy aus der Tasche gezogen und GOOGLE um eine Antwort bemüht. Nur doof, das die Aufgabe nicht bei Google auffindbar ist, da sie meinen eigenen Hirnwindungen entsprungen ist.

Warum ist die heutige Azubi Generation eigentlich so einfallslos? Google ist eben nicht allwissend. Ein bisschen Grips anstrengen und es klappt. Meine Güte!

Allgemein habe ich das Gefühl, das jedes Jahr die Qualität der sich bewerbenden jungen Menschen immer schlechter wird. Ich hoffe wirklich, das sich das bald wieder ändert. Ansonsten brauchen die Firmen sich nicht über den stetig wachsenden Fachkräftemangel zu beschweren. 

Ich frage mich nur, wieso die Qualität so stark sinkt. Liegt es an der Schulausbildung? An der Erziehung durch die Eltern? Oder folgt so langsam mal wieder die "Null-Bock-Generation"? 

Fragen über Fragen, die man wohl pauschal nicht beantworten kann. Warscheinlich ist von allem ein wenig daran schuld. Kann man nur hoffen, das es die nächsten Jahre wieder etwas bergauf geht mit der Jugend.

23.3.11 13:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen